image description

Aufgabenbetreung und -unterstützung

Die Primarschule Aesch will das selbstständige Arbeiten fördern. Dafür werden unter anderem auch Aufgaben erteilt, welche ausserhalb der Unterrichtslektionen zu erledigen sind. Hausaufgaben im klassischen Verständnis sind immer wieder ein umstrittenes Thema unter Pädagogen und Eltern. Seit der Einführung der Schulpflicht dienen Hausaufgaben als Ergänzung des Unterrichts und haben dementsprechend eine lange Tradition in der Schule. Auch die Primarschule Aesch kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht von dieser Selbstverständlichkeit absehen. Um diese Ergänzung des Unterrichts für alle Schülerinnen und Schüler möglichst gleichwertig zu ermöglichen, bieten wir Hausaufgaben als betreute Schulaufgaben an, welche möglichst im Schulalltag integriert sind. 

Die Primarschule bietet vier mal pro Woche Unterstützung bei den Hausaufgaben an. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 1. Primarklasse, welche eine zeitliche und räumliche Strukturierung für die Bearbeitung der Aufgaben benötigen und/oder konkrete Fragen an die betreuenden Pädagogen haben.

Bitte beachten Sie, dass für die Schülerinnen und Schüler der 1. Primarklasse nur die Angebote am Dienstung und Donnerstag in Frage kommen, da weder am Mittwoch noch am Freitag "Haus"-Aufgaben erteilt werden. 

Das Angebot der Schulaufgaben startet in der zweiten Schulwoche nach den Sommerferien und kann auch mit den Tagesstrukturen kombiniert werden. Das bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler, welche die Tagesstrukturen besuchen, sich zusätzlich für dieses Angebot anmelden können. Die Aufgaben können aber auch in den Tagesstrukturen erledigt werden. Auch da wird ein ruhiger Ort für die Erledigung zu Verfügung gestellt.

Aufgabenunterstützung

Das Angebot der Aufgabenunterstützung wird ab vier Schülerinnen und Schüler geführt. Die Anmeldung gilt für ein ganzes Schuljahr. Sie können Ihr Kind ab dem 1. Juni 2024 über das Buchungsportal Ihrer Escola-App definitiv anmelden. Anmeldeschluss ist der 8. August 2024.